Ressourcenmanagement

Boden, Ozeane und die beschränkten Süßwasserreserven der Erde sind vielerorts schon heute die limitierenden Faktoren für Entwicklung. Den kurzfristigen Vorteilen von Ausbeutung natürlicher Ressourcen stehen nicht nur langfristige Kosten und die Unterminierung von Entwicklungsmöglichkeiten entgegen, sondern sie sind auch heute schon (Mit-)Ursache von Armut und Unterernährung.

Zugang zu natürlichen Ressourcen und ein verändertes Management stehen vielfach im Zentrum von nachhaltiger Entwicklung.

Foto: CC 3.0/Wikipedia

Aktuelles

Alexander Müller spricht auf IUCN World Conservation Congress

Die IUCN (International Union for Conservation of Nature) veranstaltet im September 2016 den IUCN World Conservation Congress auf Hawaii unter Beteiligung von Alexander Müller _mehr

 

Referenzen

Global Soil Week: Das Projekt Global Soil Week ist von Klaus Töpfer und Alexander Müller unter dem Dach des Institutes for Advanced Sustainability Studies (IASS) entwickelt worden. Mittlerweile gibt es eine Kooperation zwischen IASS und TMG. TMG ist Partner der Global Soil Week. _mehr

Weitere Referenzen finden Sie hier.